Suche als Arbeitnehmer Suche als Arbeitgeber
Anmelden Blog Vorteile Preise Bücherei Partner Startgeld Erklärvideo Placing-You empfehlen

Hörstudio Saarbrücken

Hörakustik

2 Jobangebote

Über uns

Jeder Mensch hört anders. Die Analyse Ihres persönlichen Hörprofils und Ihres Lebensstils bilden die Grundlage einer jeden Hösystem-Anpassung.Im Verlauf der Anpassung erleben Sie durch unseren KLANGFINDER®* einen hörbaren und transparenten Vergleich zwischen den von uns ausgewählten unterschiedlichen Hörsystemen. Die weitere Feineinstellung eines ausgewählten Hörsystems erfolgt nach dem uns zur Verfügung stehenden AUDIOSUS® System*. Wir orientieren uns dabei an Ihrem natürlichen Hörempfinden.Ziel ist ein bestmögliches Hörverstehen und ein natürliches Klangempfinden sowie eine bessere Lebensqualität für Sie. Wir bieten hohes Engagement und Hingabe bei der Auswahl und Einstellung des am besten zu Ihnen passenden Hörsystems.

Videos

Keine Videos vorhanden

Gute Gründe für Hörstudio Saarbrücken

  • gutes Arbeitsklima

  • modernste Technik

  • Audiosus Anpassung

  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung

  • offen für alles


Interview

Frage 1: Welche Möglichkeiten werden geboten, Familie & Job unter einen Hut zu bekommen? (z.B. Arbeitszeitmodelle)

Auch hier ist alles nach Absprache möglich. Nur ein entspannter und zufriedener Mitarbeiter kann seine entsprechende Arbeitsleistung erbringen.

Frage 2: Wie werden Auszubildende gefördert?

Nach Absprache ist Leistungsbezogen alles möglich, gerne bieten wir Auszubildenden die Unterstützung an, die sie benötigen eine qualitativ gute Ausbildung abzuschließen.

Frage 3: Welche flexiblen Möglichkeiten gibt es, seinen Urlaub zu nehmen? (z.B. stundenweise)

gerne nach Absprache möglich

Frage 4: Wie werden Mitarbeiter fachlich & persönlich gefördert?

Wir sind in vielen Bereichen tätig. Zur Zeit müssen die Bereiche Pädakustik, CI-Versorgung und Hausbesuche nachhaltig umstrukturiert werden. Hier besteht also die Möglichkeit zu entsprechenden Schulungen nach Absprache.

Frage 5: Wie wird die Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt?

Es ist wie überall im Leben, man muss reden. Wir sind sehr für eine offene Kommunikation, da nur ausgesprochene Themen Gehör finden können und damit zur Zufriedenheit führen können.

Frage 6: Welche besonderen Programme / Arbeitsgeräte werden genutzt, um den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern?

Wir arbeiten nach der Audiosus Anpassung. https://www.audiosus.info/audiosus-anpassung/

Frage 7: Mit welchen Hörsystemeherstellern wird gearbeitet?

Generell sind wird an keine Hersteller gebunden. Wir favorisieren prinzipiell die Hersteller, bei denen uns unsere Kunden das beste Feedback geben. Grundlegend sollte es jedem Mitarbeiter frei stehen die Hörsysteme anzupassen mit denen er das beste Anpass-Ergebnis erzielt.

Frage 8: Werden aktiv Sonderversorgungen (z.B. Päd-Akustik) durchgeführt? Falls ja, in welchem Umfang?

Zur Zeit eher zufällig. Hier besteht also Bedarf einer entsprechenden Strukturierung

Frage 9: Welche besonderen Anpassverfahren (z.B. In Situ) werden genutzt?

Messbox von Maico ist vorhanden und kann auch genutzt werden.

Frage 10: Gibt es ein eigenes Otoplastiklabor?

Nein. Wir arbeiten mit Hörluchs zusammen.

Vorteile

  • Mitarbeiter-rabatte

  • Gute Verkehrs-anbindung

  • Modernste Technik

  • Modernes Fachgeschäft

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Home Office

  • Essenszulage

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebliche Unfall-versicherung

  • Sport-förderung

  • Firmenhandy

  • Firmenwagen

  • Teamevents

  • Fahrtkosten-zuschuss

  • Gehalts-optimierung

  • Viele Fortbildungen

  • Kinder-betreuung

  • Karriere-chancen

  • Exklusive Marken

  • Otoplastik-labor

  • Spezialist Tinnitus

  • Spezialist Pädakustik

  • Spezialist Cochlea-Impantat

  • Spezialist Hörtraining

*optional
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedinungen
Jetztanmelden
Bitte geben sie eine gültige Email-Adresse ein. Bitte mind. 8 Zeichen verwenden, darunter 1 Zahl und 1 Großbuchstaben.
Passwortzurücksetzen
Bitte geben sie eine gültige Email-Adresse ein.
Startgeld